Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Sie zählen zu den populärsten Werken der Klaviermusik des 19. Jahrhunderts: die 13 kleinen Miniaturen, denen Robert Schumann den Titel Kinderszenen gegeben hat. Das bekannteste Werk daraus ist sicherlich die "Träumerei".

Der Pianist Leon Wenzel (Stipendiat 2016) erklärt und spielt uns den Zyklus. Nicht minder ergriffen sind die Zuhörer auch von dem zweiten Klavier-Zyklus Carnaval, der davor zu hören war. Vorstand und Mitglieder sind sich sehr sicher, dass man vor knapp 2 Jahren mit Leon Wenzel ein Ausnahmetalent für das Stipendium ausgewählt hatte. Ein aussergewöhnlicher Nachmittag, der uns lange in Erinnerung bleiben wird.

  • RWVWebLogo.jpg
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen